Aktueller Hinweis zum Infektionsschutz (COVID-19)

Risiko einer Übertragung von COVID-19 auf Veranstaltungen:
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 gibt es derzeit die Empfehlungen Veranstaltungen, bei denen viele Menschen auf engem Raum zusammentreffen nicht durzchzuführen.
Bei Tanzveranstaltungen besteht außerdem, auf Grund der engen Interaktion zwischen den Teilnehmenden (Tanzen), ein höheres Risiko einer Infektionsübertragung.


Aktuelle Einschätzung* des Infektionsrisikos für unserer Clubabende:

mittel


* Die Einschätzen erfolgt auf Grundlage des Orientierungsrahmen und Hinweise zur Durchführung von Veranstaltungen der Stadt Köln.
Diese Einschätzung kann sich kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern.


Wir bitten unbedingt die nachfolgenden Hinweise zu beachten und unsere Veranstaltungen nicht zu besuchen wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Bei Ihnen Krankheitssymptome einer ansteckenden Krankheit (z.B. Husten, Fieber, Durchfall usw.) vorliegen.
  • Sie sich in den letzen 14 Tagen in einem COVID-19 Risikogebieten (gem. www.rki.de) aufgehalten haben.
  • Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit nachgewiesener COVID-19 Erkrankung hatten.

Außerdem raten wir derzeit denen die ein hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf und Tod haben, persönlich genau abzuwägen ob Sie an den Clubabenden teilnehmen.
Dazu gehören Menschen über 60 Jahre und Menschen mit Grunderkrankungen, zum Beispiel Herzkreislauferkrankungen, Diabetes und Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen.

Hinweise zur Vorbeugung von Infektionen

  • Auf das Hände geben
    und Umarmung zur Begrüßung verzichten.
  • Berühren von Augen, Nase und Mund mit den Fingern vermeiden.
  • Husten- und Nies-Etikette beachten (Husten/Niesen die Armbeuge oder in ein Taschentuch).
  • Nach dem Husten oder Niesen die Hände waschen.
  • Regelmäßig und ausreichend lange (mindestens 20 Sekunden) Hände mit ausreichend Wasser und Seife waschen.
  • Wenn Taschentücher gebraucht werden, Taschentücher sofort nach Gebrauch in den Abfalleimer oder Müllbeutel entsorgen.
  • Engen Kontakt zu Erkrankten – wenn möglich – vermeiden.
  • Einen räumlichen Abstand (1 bis 2 Meter) zu anderen Menschen einhalten.
  • Bei Erkrankung zu Hause bleiben!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus
Informationen zum neuartigen Coronavirus SARS CoV 2 (COVID-19) findet Ihr auf den Internetseiten:
Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BzGA)
Robert-Koch-Institut (RKI)
Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
Rheinisch Bergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com